RSS Feed abonnieren

Anzahl:Zeigt:

Nur Blut und Geballer?

Nein, es geht auch anders. Und das zeigen wir euch.

Counterstrike, Battlefield & GTA. Diese Spieltitel lösen bei vielen Eltern negative Gefühle aus.  Das Kind sitzt vorm Rechner und schießt wie wild drauf los, überall sieht man Blut spritzen. Die meisten Eltern wissen aber nicht was ihr Kind da gerade spielt, warum diese Brutalität geschieht und ob es eigentlich nur noch Ballerspiele gibt. Aus diesem Grund veranstaltet das Institut für Internetpädagogik e.V. in Kooperation mit dem Fokus e.V. zur Kulturnacht in Osnabrück eine „Eltern-Lan-Party“. Damit die Kollegen nicht allein da stehen, werde auch ich, Tim, Praktikant beim Fokus e.V., tatkräftig mithelfen.

Und so wird das ganze ablaufen:

Am Samstag den 13.09. könnt ihr uns ab 18:30 Uhr im Medienhaus in der Lohstraße besuchen und natürlich eure Eltern mitbringen. Ziel der ganzen Aktion ist es, die endlosen & vielfältigen Spielwelten den Erwachsenen, aber natürlich auch jedem anderem der vorbei schaut, näher zu bringen. Es wird einige Stationen geben an denen man selbst das ein oder andere Spiel ausprobieren kann, aber auch wir werden auf einer großen Leinwand per Beamer einige Spiele präsentieren.

Hierzu haben wir uns am vergangen Freitag getroffen und schon so einige Sachen geplant und angespielt. Damit wir uns nicht so schnell langweilen und ihr der Mutti endlich mal erklären könnt, dass die PlayStation kein Nintendo 64 ist, haben wir verschiedenste Konsolen am Start. Ihr werdet mit einer Wii und gleich drei PlayStations 3 daddeln können. Außerdem ist für die Retro Fans unter euch ein alter SNES und eine SEGA verfügbar. Natürlich dürfen PC Spiele nicht fehlen, daher werden wir auch mehrere Laptops aufstellen. Ihr könnt euch also auf einen interessanten und facettenreichen Abend freuen, bei dem nicht nur geschwafelt, sondern auch mal richtig gezockt wird! ;)

Achja, damit wir’s nicht vergessen. Am 10.10. starten in Osnabrück die Jugend-Kultur-Tage! Ihr könnt euch an dem Samstag dann gerne die frischgedruckten Programmhefte mitnehmen!

Für weitere Infos über dieses und ähnliche Themen, schaut doch mal auf der Homepage des Instituts für Internetpädagogik e.V. –> http://www.internetpaedagogik.de


Archiv:

Veranstaltungen: