RSS Feed abonnieren

Anzahl:Zeigt:

Unbekannte Orte entdecken – Stimme jetzt APP!

Google_Bild

Einen anderen  Blick auf die Friedensstadt gewinnen, persönliche Geschichten erfahren und neue Plätze entdecken, das ist es, was die FREIRAUMFAHRER von FOKUS e.V. mit ihrer Stadtführung erreichen wollen. Die Stadtführung richtet sich in erster Linie an Jugendliche und junge Erwachsene. An Menschen, die neu in der Stadt sind oder zu Besuch. Sie ist aber auch für eingefleischte Osnabrücker allen Alters eine Erfahrung wert! Allen Interessierten soll sie die Möglichkeit bieten, fernab des Alltags die große Vielfalt der historischen, kreativen und kulinarischen Möglichkeiten Osnabrücks kennenzulernen. Seit zwei Jahren arbeiten die Jugendlichen an der Entwicklung des Projektes, haben Erfahrungen mit Stadtführungen in anderen Städten gesammelt, Interviews geführt und ein Konzept für die digitale Umsetzung erarbeitet.

Damit die geplante mobile App nun konkret Gestalt annehmen kann, haben sie sich bei einer Ausschreibung von Google beworben. Eine zehnköpfige Jury, darunter auch Stefanie Graf und Welttorhüter Manuel Neuer, hat 210 Projekte in die Finalrunde gewählt. Die ehrenamtlich engagierten Osnabrücker Jugendlichen haben nun die große Chance, ein Preisgeld in der Höhe von 10.000 Euro zu gewinnen. In der finalen Abstimmung vom 08.02. bis zum 24.02.2016 ist jeder dazu aufgerufen unter dem Link das Projekt mit seiner Stimme zu unterstützen. Weder eine Anmeldung noch Registrierung bei Google ist dazu notwendig! Weitere Informationen sind auch unter www.jkt-os.de und www.fokus-os.de zu finden.

Jeder kann das Projekt ab dem 08.02. unterstützen, indem er an der Abstimmung teilnimmt, den Link kopiert und ihn an seine Freunde und Bekannte weiterleitet! Ob unser Projekt unter den Gewinnern ist, erfahren wir am 25.02.!

Vielen herzlichen Dank!


Archiv:

Veranstaltungen: