RSS Feed abonnieren

Anzahl:Zeigt:

Seminar im Ruhrgebiet

Wir fahren in den Ruhrpott (2. – 6. Oktober 2017) ! Lust mitzukommen?

Frei(T)räume – Jugendkultur im Freiraum

1. PM Bild SeminarWas? Kunst und Kultur im Ruhrpott? Da gibt’s doch nur Kohle, alte Männer und Bagger! Doch seit das Ruhrgebiet 2010 zur Kulturhauptstadt Europas ernannt wurde hat sich „im Pott“ einiges getan. Es taten sich Freiräume auf, wo sich früher Bagger durch die Landschaft fraßen und rußverschmierte Gesichter zu sehen waren. Nun findet man in alten Bahnhöfen Jugendzentren, Skatehallen, Streetart und Lichtkunst. Bereits im Sommer 2016 erkundigte eine kleine Gruppe Jugendlicher aus Osnabrück einige dieser neuen spannenden Orte im Ruhrgebiet. Dabei haben die FREIRAUMFAHRER festgestellt, dass es dort noch viel mehr zu entdecken gibt! Deshalb ist eine weitere Tour ins unglaublich inspirierende Ruhrgebiet geplant, bei der wir uns mit Kreativen vor Ort austauschen, Street Art-Bingo und andere Urban Games spielen und Orte wie den Landschaftspark Duisburg-Nord besuchen werden. Wir möchten aus der Erfahrung anderer schöpfen und zusammen Ideen und Inspiration für die Jugend-Kultur-Tage 2019 sammeln. Wie kann man Freiräume nutzen, gestalten und genießen? Welche unentdeckten Plätze gibt es in deiner Stadt? Welche Konzepte lassen sich auf Osnabrück und auch andere Städte und Gemeinden übertragen?

Vom 2. – 6. Oktober 2017 möchten wir diesen Fragen im Ruhrgebiet auf die Spur kommen. Übernachten werden wir im Kulturzentrum GREND in Essen-Steele, von wo aus wir eine perfekte Startbasis in das gesamte Ruhrgebiet haben. Du bist zwischen 16 und 27 Jahren alt, interessiert an Jugendkultur und Raumplanung und möchtest Osnabrück aktiv mitgestalten? Dann melde dich bis zum 29. September 2017 an! (begrenzte Teilnehmerzahl)

Die Teilnahme inklusive Verpflegung, Übernachtung und Anreise ist kostenlos.

Infos und Anmeldung unter:  0541-28956 oder nezel@fokus-os.de


Archiv:

Veranstaltungen: